MOROP-Kongress 2007

aus unserem Fotoalbum ...

54. MOROP KONGRESS
Ilmenau
Thüringen
1. bis 7. September 2007

Der Bundesverband Deutscher Eisenbahn-Freunde BDEF lud alle Modelleisenbahner und Eisenbahnfreunde Europas zum 54. MOROP-Kongress vom 1. bis 7. September 2007 nach Ilmenau/Thüringen ein. Die Universitäts- und Goethe-Stadt Ilmenau war ein idealer Austragungsort für diesen Europäischen Kongress.

Schirmherr des Kongresses war der Oberbürgermeister der Stadt Ilmenau, Gerd-Michael Seeber.


Willkommensgrüße für die Teilnehmer
vor dem Tagungshotel

Tagungsbüro:
Vorbereitung der Teilnehmerunterlagen
Tagungsbüro in der Hotel-Lobby:
Peter Briegel - empfängt die Gäste
in Deutsch und Französisch

Samstag, 1.9.07 bis Montag, 3.9.07: Modellbahnausstellung im Hotel

Die Modellbahnfreunde Suhl-Hirschbach-Herpf
kamen mit ihrer großen, hervorragend
gestalteten Modulanlage "Thüringen".
Überblick über die Anlage
"Landwitz" von Michael Kirsch

Montag, 3.9.07: Festabend zum Abschluss der Arbeitssitzungen

Der BDEF-Vorsitzende, Gerhard A. Bayer (rechts)
begrüßt die Teilnehmer aus 16 Nationen.
Peter Briegel übernahm die französische Ansprache,
Catalina Wolling, die der spanischen.

Michel Broigniez
MOROP

Gerd-Michael Seeber
Oberbürgerm. Ilmenau

Gerold Brehm
Deutsche Bahn

Petra Hess
Bundestagsabgeordnete

Lüder Kaltwasser
Rennsteigbahn
Extra aus U.S.A. angereist:
Ehepaar Klaus und Gisela Hertzer
Die Firma TILLIG präsentiert
sich beim Modellbahnforum

Dienstag, 4.9.07: Exkursion zur Fa. PIKO und zum Dampflok-AW Meiningen

Jens Beyer - Vertriebsleiter Inland -
begrüßt die MOROP-Gäste bei PIKO
Die erste Begegnung mit der 94 1538
– "unserer" Zuglok für die nächsten Tage –
am Bahnhof Ilmenau-Bad
Die große Montagehalle des AW Meiningen
Schweißarbeiten an einem Dampflokrahmen
Der restaurierte Kessel für den
ADLER ist fertig und geprüft
Die Waggons für den ADLER-Zug
werden neu gebaut
Kurz vor dem Bahnhof Rennsteig muss
die 94 1538 bei fast 60 Promille Steigung
erheblich Dampf machen
Ein beliebter Platz im Sonderzug war stets
der Speisewagen, wo die Gäste bestens
versorgt wurden
MOROP-Präsident Michel Broigniez im Gespräch
mit Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber
beim Abendempfang der Stadt auf der Bobhütte.

Mittwoch, 5.9.07: Exkursion nach Arnstadt und Erfurt

Die Dampflokschätze des BW Arnstadt hist.
wurden extra für die MOROP-Gäste
aus dem Schuppen gezogen
Mit der Steilstrecken V100
zu den Erfurter Bahnen
In mordernsten Hallen werden die Züge der
Erfurter Bahn und der Süd Thüringen Bahn
gewartet
Moderne Gebäude und Unterhaltungstechnik
prägen die Werkstätten der Erfurter Bahn E
lB
Im Verwaltungsgebäude der Erfurter Bahn ElB
ist der örtliche Modelleisenbahnclub mit seiner
sehenswerten H0-Anlage untergebracht

Donnerstag, 6.9.07: Oberweißbacher Berg- und Schwarzatal-Bahn

Mit 25 % Steigung geht's bergan.
1,38 Km Strecke liegen bis zur
Bergstation vor uns.
Früher wurden auf der Standseilbahn Güterwagen
befördert.
Für die MOROP-Besucher wurden mit viel
Aufwand und Engagement der Verantwortlichen
diese alten Zeiten wieder erweckt.
Die Anordnung der beiden Treibscheiben
quer zur Förderrichtung der Bergbahn
ist einzigartig in Europa.

Freitag, 8.9.07: Gothaer-Waldbahn und Abschlußabend

Einer der Sonderzüge der Gothaer Waldbahn
Der Modelleisenbahnclub Frankenhain
hat nicht nur ein eigenes großes Clubheim
sondern auch weitläufige Freiflächen
Ende der letzten Fahrt – am Freitag
mit der historischen Doppelstockeinheit

 

AUF WIEDERSEHEN Rennsteigbahn,
AUF WIEDERSEHEN Ilmenau

Mit viel Liebe vom Hotelpersonal eingedeckte
Tische für den Abschlussabend:
Servietten mit Dampflok-Motiven und
eine kleine Holzeisenbahn mit
Blumen zierten die Tische.

Leider wurden die meisten dieser
Holzzüge von den Gästen geklaut.
Dr. Franz RITTIG – Meister der Organisation
und profunder Kenner von Ilmenau,
Thüringen und der Eisenbahn – prägte
den MOROP-Kongress in einmaliger Weise.
Er war unser "Mann vor Ort" und
dankenswerter Weise von der Verlags-
gruppe Bahn dafür freigestellt.

Für sein außergewöhnliches Engagement
zeichnete ihn der BDEF-Vorstand mit der
Ehrennadel in Gold aus.

Der MOROP-Kongress 2007 wurde gesponsert von der

Fotos: Gerhard Bayer, Peter Briegel, Dieter Hohmann, Walter Ruch, Klaus von zum Hoff